Baustein 3 – Bewegen – Bewegungsprogramme im Büro – Back-Attack-Rückenschule – Aktive Pause2019-04-17T15:22:05+00:00

Bewegung am Arbeitsplatz ist entscheidend

Ein ergonomisch optimierter Arbeitsplatz kann dabei helfen, Rückenprobleme und falsche Bewegungsmuster zukünftig zu verhindern. Jahrelange Fehlbelastung bei mangelnder Bewegung oder einseitigen Belastungen können aber bereits zum Verkümmern kritischer Muskelpartien geführt haben. Werden diese nicht nachhaltig trainiert, können sich Rückenschmerzen fortsetzen.

Aus diesem Grund empfehlen wir, die Bausteine 1 und 2 mit einem Bewegungsprogramm zu kombinieren. So können verkümmerte Muskelpartien wieder aufgebaut, Dysbalancen abgebaut und Rückenschmerzen gelindert oder ganz abgestellt werden. Getreu dem Motto „in einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist“ kann Ihr Unternehmen davon nur profitieren.

Mini-Bewegungsprogramme für den Arbeitsalltag

Wir sehen es als unsere Aufgabe Programme anzubieten, die sich in Ihre bestehenden Geschäftsprozesse einfügen und diese nicht stören. Aus diesem Grund haben wir ein sportwissenschaftlich fundiertes Mini-Bewegungsprogramm entwickelt. Diese „bewegte Minipause“ wurde so konzipiert, dass sie sich unkompliziert in den Arbeitsalltag einzufügt.

Innerhalb von 15-30 Minuten werden mit Spaß und Effektivität überlastete Muskelpartien gedehnt und unterforderte gekräftigt. Dieses Ausgleichstraining findet in Kleingruppen direkt am Arbeitsplatz statt, ohne das danach geduscht werden muss. Die Übungszusammenstellung wird je nach Zielgruppe und Beanspruchungszone individuell auf Ihr Unternehmen abgestimmt.

Zur Durchführung werden weder Matten noch Geräte benötigt. Stuhl, Tisch oder Theraband sind ausreichend.

Back Attack – die bewegte Rückenschule

Bei unserer Rückenschule handelt es sich um ein wissenschaftlich fundiertes und von Krankenkassen gefördertes Rückentraining. Hierbei steht die Vermittlung von rückengerechtem Verhalten im Berufsleben oder im Alltag im Vordergrund.

Back-Attack kombiniert Übungen und Informationen zur Verminderung sowie Vorbeugung von Rückenschmerzen genau wie normale Rückenschulen. Der Unterschied liegt darin, dass der Spaß an der Bewegung im Vordergrund steht. Ihre Mitarbeiter lernen mit Spaß die notwendigen Übungen durchzuführen und erhalten praktikable und wirksame Handlungsanweisungen. Die Vermeidung, Linderung und Beseitigung von Rückenschmerzen wird somit nicht zur Last sondern zur gewollten Auszeit im Alltag.

Back-Attack schafft einen klaren Mehrwert für Ihr betriebliches Gesundheitsmanagement und trägt so zu einem Erreichen Ihrer Ziele bei.

Unsere Rückenschule thematisiert:

  • Aufbau, Funktion und Physiologie von Wirbelsäule, Bandscheibe und Muskulatur
  • Schmerz und Schmerzmanagement
  • Stress und Entspannungsverfahren
  • rückengerechtes Heben und Tragen im Alltag und Beruf – Verhaltensprävention
  • Ergonomie am Büroarbeitsplatz – Verhältnisprävention
  • Übungen zur Körperwahrnehmung
  • Kräftigungsübungen, Stabilisationsübungen
  • Sensomotorisches Training
  • Kleine Spiele

Bürogymnastik

Gerade für die Mitarbeiter in sitzenden Berufen sind Bewegungsmangel, einseitige Belastung und daraus resultierend muskuläre Dysbalancen mit hohen Risikofaktoren verbunden. In unseren Bürogymnastikeinheiten wollen wir die Muskulatur, die aufgrund des Dauersitzens verspannt, dehnen und die Muskulatur die zur Abschwächung neigt, kräftigen.

Auf unsere betriebliche Gesundheitsförderung vertrauen:

Auf unsere betriebliche Gesundheitsförderung vertrauen: